Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage

In Rietberg haben wir auf Kundenwunsch den Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage erstellt.

Das Gebäude wurde von uns eingemessen und das Schnurrgerüst aufgestellt. Die Wurzeln und Sträucher auf dem Baugrundstück wurden von uns ab gerodet. Der Füllboden wurde eingebaut und unter der Sohlenplatte wurden 20 cm Schotter als Kappilar brechende Schicht und Sauberkeitsschicht verbaut. Die Rohrgräben für die Entwässerung wurden profilgerecht ausgehoben und die Rohre anschließend verlegt und auf Dichtigkeit geprüft.

Die Fundamente wurden in einem Arbeitsgang bewährt und betoniert. Unter der Stahlbetonsohle wurde eine Folie als Sauberkeitsschicht verlegt. Anschließend wurde diese bewehrt und in Sichtbeton betoniert. Das Außenmauerwerk wurde aus 17,5 er Porenbetonsteinen erstellt. Die Innenwände wurden mit 17,5 er und 11,5 er Porenbetonsteinen gemauert.

Die EG, OG und Garagendeckenplatten waren Fertigteilelemente. Die Stahlbetontreppe mit 16 Stufen wurde örtlich geschalt, bewehrt und betoniert. Das Verblendmauerwerk wurde nach zeichnerischen Plänen angelegt und lotgerecht hochgeführt.